27.09.2012

Mit Ursula Cantieni wandern für den guten Zweck

Ursula Cantieni und die Stiftung Liebenau laden ein zur Spendenwanderung am 13. Oktober. Mit dem Erlös sollen Hilfen für Familien in schwierigen Lebenssituationen finanziert werden.

Wanderlustige Begleiter sind herzlich willkommen!

Die Schauspielerin Ursula Cantieni, bekannt aus Fernsehsendungen wie "Die Fallers" oder "Sag‘ die Wahrheit", engagiert sich als Botschafterin der Öffnet externen Link in neuem FensterStiftung Liebenau für die sozialen Aufgaben der Stiftung. Am Samstagnachmittag, 13. Oktober 2012 macht sich die passionierte Wanderfreundin auf den Weg nach Liebenau und freut sich auf wanderlustige Begleiter.

Über Feld-, Wald- und Wiesenwege geht es von Bodnegg-Rosenharz in zwei bis drei Stunden bis nach Liebenau, mit mehreren Pausen zur Stärkung, Unterhaltung und Information. In Liebenau wartet ein zünftiges Vesper auf die Wanderer.

Spender unterstützen das Netzwerk Familie

Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. Bustransfer, Marschproviant und Vesperbüfett werden von Unternehmen aus der Region gespendet. Ein großzügiger "Wanderpate" der Stiftung Liebenau spendet jeweils zwei Euro pro Kilometer und Teilnehmer.

Die Teilnehmer an der Wanderung unterstützen mit ihren Spenden das Liebenauer Netzwerk Familie. Das Netzwerk hilft, wenn Familien Unterstützung brauchen – bei der Betreuung eines behinderten und kranken Kindes, in der ersten Zeit nach der Geburt ebenso wie bei besonderen Belastungen im Familienalltag.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich.

Information und Anmeldung bei:
Stiftung Liebenau – Helfen und Spenden
Helga Raible, Verena Rehm
Telefon 07542 10-1131
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailhelfenundspenden(at)stiftung-liebenau.de

Ursula Cantieni geht auf Spendenwanderung für die Stiftung Liebenau.

Ursula Cantieni geht auf Spendenwanderung für die Stiftung Liebenau.