Sozialmedizinische Nachsorge

Sie werden bei allen Fragen und Problemen von einem kompetenten Nachsorgeteam aus Kinderarzt, Krankenschwester, Pädagogin und Psychologin unterstützt.

Die Nachsorgemitarbeiter unterstützen Sie beim weiteren Behandlungsverlauf, indem sie

  • Ihnen das gesamte mögliche Behandlungsangebot in Ihrer Nähe aufzeigen und Ihnen helfen, geeignete unterstützende Maßnahmen in Anspruch zu nehmen.
  • mit Ihnen und allen verantwortlichen Ärzten zusammen das weitere Vorgehen bei der Versorgung Ihres Kindes planen, organisieren und umsetzen.
  • Ihnen Hilfe und Anleitung bei der Versorgung und Pflege des Kindes zu Hause geben können.
  • Ihrem Kind helfen, sich selbstständig zu versorgen, zum Beispiel die Medikamente einzunehmen oder erlernte Übungen richtig durchzuführen.
  • Ihnen bei psychologischen Schwierigkeiten helfen.
  • Ihnen bei sozialrechtlichen Problemen im Umgang zum Beispiel mit Krankenkassen und Rentenversicherungsträgern beistehen.


Nachsorge bietet:

  • vorbereitende Gespräche vor der Entlassung des Kindes
  • Vernetzung zu Beratungsstellen und anderen sozialen Einrichtungen
  • sozialrechtliche Hilfe
  • Koordination von Arztterminen  und Begleitung zum Arzt
  • Hausbesuche in der Familien
  • telefonische Beratung

Kontakt

Nadja Nobis
Nikolausstraße 10
88212 Ravensburg

Tel.: 0751 87-3340
Fax: 0751 87-3341
nadja.nobis(at)kindernachsorge-rv.de


 

Detailansicht