Kooperative berufliche Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (KoBV)

Was ist KoBV?

KoBV ist eine „Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme“ im Auftrag der Öffnet externen Link in neuem FensterAgentur für Arbeit.

3 Tage Betrieb, 2 Tage Beufsschule

KoBV ist an die duale Ausbildung angelehnt. Die praktische Erprobung findet an drei Tagen in der Woche in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes statt. Die gezielte berufsschulische Bildung erfolgt auf der Basis eines modularen Curriculums an der Öffnet externen Link in neuem FensterClaude-Dornier Berufsschule. Dabei wird der individuelle berufliche Bildungsbedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie er sich in der betrieblichen Praxis zeigt, konsequent aufgegriffen und unterstützt.
 
Während der Bildungsmaßnahme entwickeln, erproben und festigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeitsrelevante Kompetenzen und soziale Fähigkeiten unter den Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes.

Dauer

Die Dauer der Maßnahme beträgt in der Regel 11 Monate und kann bei Bedarf auf 18 Monate verlängert werden. Ziel ist es, eine feste Anstellung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen. 

Kontakt

Bildungsbegleitung
Gabriele Großpietsch

Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon: 07542 10-2310
gabriele.grosspietsch(at)st.gallus-hilfe.de
Opens external link in new windowwww.st.gallus-hilfe.de


 

Detailansicht