Hilfen zur Erziehung

Durch eine verlässliche Alltagstruktur möchten wir den Kindern und Jugendlichen Halt und Orientierung geben. Klare und transparente Regeln sollen ein gutes Miteinander und einen respektvollen und wertschätzenden Umgang ermöglichen.

Durch freizeitpädagogische Angebote in den Bereichen Sport, Musik, Kreativität und Erlebnispädagogik sollen individuelle Entwicklungen angeregt  und gefördert werden. Soziales Lernen wird durch spezielle Gruppenangebote unterstützt.

In Gruppen und Hauskonferenzen sind die Kinder und Jugendlichen an der Gestaltung des Miteinanders beteiligt.

Die individuelle Begleitung der Kinder und Jugendlichen wird durch Psychologen, Heilpädagogen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden unterstützt.

In unseren Wohngruppen in Hegenberg wohnen bis zu acht Kinder- und Jugendliche. Unsere Wohngemeinschaften in Ravensburg haben bis zu 4 Wohnplätze. Auch Appartementwohnen ist möglich.

Wir bieten Hilfe an für Kindern und Jugendliche

  • mit Lernbehinderung
  • im Grenzbereich von Lernbehinderung und geistiger Behinderung,
  • mit seelischer Behinderung (z.B. Autismus, ADHS)
  • mit Anfallskrankheiten,
  • die in ihrer Entwicklung verzögert sind.

Unser Angebot konkret

Wohnen im BBW

Den Alltag selbst bewältigen ...[mehr]


Sozialtherapeutisches Heim

für Menschen mit geistigen und Mehrfachbehinderungen, die längerfristige therapeutische Hilfe brauchen[mehr]


Betreutes Wohnen in Familien

für geistig und seelisch behinderte Kinder und Jugendliche[mehr]


Flexible Hilfen zur Erziehung in Tagesgruppen

für schulpflichtige Kinder und Jugendliche[mehr]


Haus St. Martin

Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung[mehr]


Haus St. Kolumban

Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene[mehr]


 

Stationäre Hilfen

Kontakt

Sozialdienst der St. Gallus-Hilfe
Lea Konrad
Tel.: 07542-102024
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillea.konrad(at)st.gallus-hilfe.de