Tagesbetreuung

Ein fast normaler Alltag

Die Rundumbetreuung eines Kindes kann nicht immer durch die Eltern geleistet werden. Durch die Tagesbetreuung kann das Kind in der Familie bleiben, soziale Beziehungen am Wohnort werden aufrechterhalten. Qualifizierte Tagesbetreuung mit gestalteten Freizeitangeboten ermöglicht behinderten Kindern und Jugendlichen zudem individuelle und soziale Lernerfahrungen. Selbstwertgefühl und soziale Kompetenz werden gestärkt.

Wie helfen wir?

In einer eigenen Tagesgruppe und im Verbund mit bestehenden Wohngruppen wird Ihr Kind von einer unserer pädagogischen oder heilpädagogischen Fachkräften betreut. 

Wer kommt zu uns?

Externe Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Schule, die eine Ganztagesbetreuung benötigen, z. B. weil die Eltern ganztags arbeiten oder ihr Kind aus einem anderen Grund nach der Schulzeit nicht selbst betreuen können.

Unser Angebot konkret

Tagesbetreuung

für externe Schüler der Don-Bosco-Schule[mehr]


 

Tagesgruppen

Kontakt

Sozialdienst der St. Gallus-Hilfe
Lea Konrad
Tel.: 07542-102024
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillea.konrad(at)st.gallus-hilfe.de